Donnerstag, 27. Mai 2010

2. Versuch / Second Try

Mein Ziel ist es, ein wenig besser im Verarbeiten von Metallblechen zu werden. Beim letzten Mal war ich mit den Löchern noch nicht wirklich glücklich, diesmal haben sie schon besser geklappt. Nun ja, ist ja auch nur eines :-). Der Rest ist ein Herz-Anhänger aus 20 ga Aluminiumblech. Ich denke, da liegt noch viel Übung vor mir...

In the next months I really wanna improve my metalworking skills - at least it's a goal, ladies:-) Last time I wasn't content with my dremel-holes, this time they turned out better. To be honest - it's only one hole. The rest is a little heart-charm made of 20 ga aluminiumsheet. I'm afraid I have to practice a lot more...

Kommentare:

Mary Newton Designs hat gesagt…

I think you did a great job! I want to work on the same things. Rivets are supposed to be so easy but I have a hard time with them. Keep practicing!

Nicki hat gesagt…

Das sieht echt cool aus. Ist das hart genug aus Alu? Freue mich schon auf unseren privaten Metalworkshop. Wie lange währt das Stroh-witwe-dasein eigentlich noch?

Regina hat gesagt…

It is beautiful!

sharon hat gesagt…

Practice makes perfect, and you are surely off to a great start! I think it looks great Steph!

Esther hat gesagt…

Teph.. it looks beautiful!! my Dremel used to dance around the hole and make a lot of imperfections on my metal piece.. now i don't have this problem any more!! i take a hammer and a big nail and make the hole mark.. dremmel tool go perfectly on this mark and i have a beautiful and perfect hole on mu metal.hugs