Samstag, 24. April 2010

"Inspiriert von..."/ "Inspired by..."

Auf Erins wunderbaren Blog "Treasures found" läuft noch bis Ende April der Wettbewerb ein "Vorher-Nachher"-Stück einzureichen. Die Grundkomponenten können alles sein - billige Wühltischketten, alte Schätzchen aus der Schmuckschatulle undundund...Dann fotografiert man das alte und das neue Teil. Hier ist mein Beitrag:

Erin asked us on her beautiful Blog "Treasures found" to create a piece for her "Inspired by: Before & after"-Challenge. The task was to create something new of old or cheap components - a necklace from a discount store or old treasures from your own jewelry box. Here is my contribution:

Die Kette ist rund um Medaillons eines alten Armbands gestaltet. An dem waren die Gummibänder ausgeleiert und außerdem fehlte auch das ein oder andere Strass-Steinchen. Das ist leider immer noch so...

The necklace is made around the medaillons of an old bracelet. The rubberbands were done and some rhinestones were missing. Unfortunatly they still do so...




































Und hier ein Bild des alten Armbands:

Here is a picture of the original bracelet:


Den Anhänger habe ich aus Kupferdraht, Kupferdichtungsringen und eine meiner Lampworkperlen (wieder aus Reichenbach-Silberglas) selbst gestaltet.

I made the pendant out of various sizes of copper wire, copper washers and one of my own lampworkbeads (again Reichenbach-Siverglass)






















Andere Zutaten sind weitere Kupferdichtungsringe mit einer meiner Lampworkperlen

There are more copper washers and lampwork-beads:



Dieses Kettenglied ist aus 14 ga Kupferdraht umwickelt mit 20ga Draht, den ich mit meinem Brenner bearbeitet habe.

This link is made of 14ga copperwire wrapped with 20ga wire which I balled up with my torch.



Und natürlich die Medaillons: Um den Gesamteindruck der Kette ein wenig leichter und weicher zu machen, habe ich die mit mauvefarbenen Süßwasserperlen kombiniert.

And of course the medaillons: To give them a lighter and softer touch I paired them with a ring of mauve freshwater-pearls.



















Ich mag das Ergebnis! Was denkt Ihr?  I like the result! What do you think? And there are much more beautiful entries from others. You'll find them here.


Montag, 19. April 2010

Fertig!/Finished!

Vor ein paar Tagen habe ich schon mal einen kleinen Ausschnitt meiner Kettenverarbeitungsorgie gezeigt. Hier nun das Endprodukt: Zutaten sind selbstgemachte Ketten aus 19ga geglühtem Bindedraht, ein paar meiner Lampworkperlen sowie einmal mehr die obligatorischen Saristreifen.

A few days ago I showed you a small glimpse from this product and the progress I made with my handmade chains. Now the bracelet is finished. It consists of my chain made from 19ga dark annealed wire, a few of my own lampwork beads and once a again a lot of sari-ribbon. I can't let go from this stuff:-)



Die Vorderansicht in Nahaufnahme:

A closer look at the front side of the bracelet:



Das Hinterteil - the backside:














Und die goldene Mitte - and the middle:















Ich mag den rusitkalen Look des Armbands am Handgelenk - I like the rustic look of zhe bracelet around my wirst

Samstag, 17. April 2010

Ich habe mich verliebt.../ I have fallen in love again...

...in ihn - Ich muss Euch mein neues T-Shirt einfach zeigen. Ich bin hin und weg. Mein Liebster ist schon eifersüchtig.


...with him - I have to show you my new Shirt. I'm so crazy about it, my friend is already jealous.


















Aber ehrlich, ist der kleine Kerl nicht hinreißend. Ich Julieta - Er Romeo:-)

But seriously - this little guy is sooooooo cute. Me Julieta - Him Romeo:-)



Enjoy the beautiful weather - XOXO Stefanie

Freitag, 16. April 2010

Schlüpfriges Silber/Slippery Silver

Außer den Knallfarben braucht es für das kleine Schwarze ja durchaus auch mal dezentere Farben. Da ich schon lange mal ein Ande-Armband probieren wollte, dachte ich: Warum nicht in diesen Farben? Außer Delicas/TT besteht es noch aus ein paar Glasschliffperlen und als Verschluss ein Perlmuttknopf. Feddisch:-)

Besides the loud colors sometimes a girl needs subdued colors for the little black dress. There was the so called "Ande"-bracelet I wanted to try for a long time, so I thought: Why not in a subdued color-scheme? It's mostly made of delicas/TT and czech firepolished crystals. As a closure I chose a MOP-Button. And here we go:-)




















 Und so sieht's getragen aus. Ich finde das kommt in diesen Farben ziemlich elegant rüber.

And that's what it's look like worn. In my opinion it seems quite elegant in these colors.



Donnerstag, 15. April 2010

Ausbeute vom Flohmarkt/Goodies from the flea market

Es war zwar kalt und regnerisch am Sonntag, aber Flohmarkt musste sein. Anfangs war ich nicht wirklich glücklich, denn das meiste Zeug war billig oder langweilig, aber dann habe ich einen Verkäufer gefunden der Süßwasserperlen aus einer Geschäftsaufgabe verkauft hat. Ich liebe diese Farben. Und die billigen nachgemachten "afrikanischen" Perlen mussten auch noch mit. Auch wenn ich nicht wirklich weiß, was ich damit machen soll:-)

Although it was a cold and rainy sunday I visited a local flea market nearby. Most of the stuff was cheap or boring but suddenly there was a seller who had a bunch of freshwater pearls. I love the colors! And then I found some cheap but colorful african (?) beads - I had to buy them too. Not sure what to do with them though:-)

Sonntag, 11. April 2010

Die dazugehörige Kette/The correspondent necklace

Erinnert Ihr Euch an Nepal? Dazu brauchte ich natürlich die passende Kette - Hier ist sie:

Remember Nepal? I really liked the result so I made the correspondent necklace. Here is the result:






















Für den Anhänger habe ich aus 16 ga Kupferdraht ein Herz zusammengeschweißt und mit Draht und Perlen umwickelt.

For the pendant I fused a heart from 16 ga copper wire and coiled wire and pearls around it.

















 Dazu habe ich ein paar meiner Lampwork-Perlen aus Silberglas und Perlen gepackt - verbunden mit gewrappten Kupfergliedern


I added some of my silver-glass Lampwork-beads and freshwater-pearls linked with some of my copper-links





Eine Stoffperlen durfte auch nicht fehlen...

Naturally there had to be another sari-ribbon bead...



...sowie eine gefädelte Chica-Perle

...and another chica, a beaded-bead



Dazu habe ich auch noch ein paar Kupferringe erstellt und mit Sari-Streifen umwickelt

Additionally I fused some copper-rings and wrapped them in sari-ribbon:



Hier nochmal das Kettchen auf verschiedenen Hintergründen - here are some pictures of the necklace with various backgrounds:


















Und hier Amrband und Kette treulich vereint - and that is how my necklace and the bracelet look like together

Samstag, 10. April 2010

Fast fertig/Almost there

Bald haben meine Ketten ihre Bestimmung erlangt. Soon my selfmade chains will meet their purpose...

Donnerstag, 8. April 2010

Kettenreaktion/Chainreaction

Trotz all der schönen Perlen und Bändern, die in letzter Zeit bei mir eingetrudelt sind, fehlen immer noch die passenden Ketten. Da hilft nix als sich in Demut üben, zur Zange greifen und die Kettenglieder selber biegen. Anbei ein paar Bilder meiner Fortschritte...


Despite all those beautiful fibers and gems that arrived lately I'm missing the appropriate chain. So I had to grap my pliers and humbly wrap some chain-links all by myself. Here are some pictures of my progress...



Mittwoch, 7. April 2010

Himmel/Heaven



Wenn man ein Knäuel dieser traumhaften Saristreifen in der Post hat, ist das großartig, sind es drei wie bei mir ist es der Himmel.

One skein of these beautiful Sari ribbons is great, to have three of these vibrant color bundles in the mail is heaven.

Montag, 5. April 2010

Nepal ?!

















 Ich weiß nicht weshalb, aber irgendwie erinnert mich der Armreif an Nepal. Vielleicht die Farben? Als ich die wundervollen Saristreifen bekam, wusste ich, dass ich die irgendwie in einen Armreif verarbeiten muss. Dann kamen die Agate-Rondelle, von denen ich so begeistert war, ja und dann hat sich die Sache verselbständigt...

I don't know why, but when I look at my new bangle, I always have to think about Nepal. Perhaps the colors? Mabye you remember my rants and rambling about those beautiful sari ribbons?Then the agate roundels arrived and after that, the situation got out of my hands amd I had to wrap, wrap, wrap...

Zuerst habe ich 16 ga Kupferdraht zum Armreif gebogen, darauf 20 ga gedrehten Draht aufgezogen und beides schön mit meinem Brenner patiniert. Danach ging es endlich ans Bestücken.

First of all I made a bangle from 16 ga copper wire and put some 20 ga coiled wire on it. After that I aged the copper a little bit with my lampwork torch. Then evemtually I could put my favorite stuff on it.

Nicht fehlen durfte der Saristoff und Süßwasserperlen - sari ribbon and freshwater pearls were among them:


Ein paar von mir gemachte Lampworkperlen und ein Herz aus Pysche - mein erster Versuch mit diesem Glas  - some of my lampwork beads and a heart made of Psyche - my first attempt with this glass














"Chica", eine gefädelte Kugel nach dem Schema von Mpetita beaded bead called "Chica" from a pattern that Mpetit created.



Ein paar gehämmerte Dichtungsringe aus Kupfer (mein Daumen schmerzt noch)  - some hammered copper-washers (my thumb still hurts)















Und, weil ich die einfach mag, ein paar Glitzerkristalle - and, because I simply love them, some crystals



Und natürlich die Agates, aber die habe ich Euch ja schon gezeigt - and naturally the agate roundels, but I've already showed you:-)

Erinnert Euch der Reif auch an Nepal und Indien oder habt Ihr ganz andere Ideen?

Do you also think about Nepal or India or comes something else to your mind?

Sonntag, 4. April 2010

Nach der Ostereiersuche/After the Egg-Hunt

Nach der Ostereiersuche musste ich noch was tun. Fertig ist es noch nicht, aber ein bisschen wollte ich Euch schon mal zeigen...

After the Egg-Hunt I had to do something else. It's not finished yet, but I wanted to show you the work in progress...



Frohe Ostern/Happy Easter






















Frohe Ostern, Ihr Lieben - ich fahr jetzt zu Muttern, schauen was das Osterhasen-Pärchen für mich versteckt hat. Euch allen viel Spaß beim Eiersuchen!

Happy Easter to you all - I'm off to my Mom looking what those two little guys got for me. Have fun!

xoxo

Stefanie

Freitag, 2. April 2010

Kleiner Ausblick/Just a glimpse

Hmmm, die Agate-Rondelle haben es mir wirklich angetan, und ich weiß in etwa, was ich mit ihnen mache. Einen kleinen Ausblick gibt es hier. Schaunmermal, wie es endet...

I'm really inspired by these beautiful Agate-Roundels. And I think, I know what to do with them. Here is a glimpse of things to come. Hope the final result turns out well...

Eine entscheidende Rolle - A decisive role





 Mein kleiner Röllchen-Ring ist eigentlich in Etappen entstanden. Zuerst war es nur eine Lage Rollen, aber dann dachte ich: Weshalb kein Doppeldecker? Am Schluss findet Ihr ein Bild des Ursprungsmodells.

My little tube-ring actually was generated in stages. I started with one layer, then I thought why not make a biplane? You'll find a picture of the original ring at the end.

Die Peyote Ringbasis besteht aus DB-1783, die Röllchen aus DB-1783, DB-0177, DB-1786 und DB-1247. Dazu gesellen sich noch ein paar Wachsperlen, Capri Blue 2xAB und TR-11-PF 557.

The Peyote-Base is made of DB-1783, the tubes from DB-1783, DB-0177, DB-1786 and DB-1247. And I added some blue pearls, Capri Blue 2xAB crystals and TR-11-PF 557.



Und jetzt noch die berühmten Vorher-Nachher-Bilder. Was meint Ihr: War es eine gute Entscheidung aufzustocken? Eure Meinung dazu würde mich sehr interessieren.

And here are the famous before-after-pictures. What do you think: Was it a good decision to heigthen the tube-ring?  Please tell me, I'd really like to know!

Vorher - before



Nachher - after:




Donnerstag, 1. April 2010

Nachschub/Fresh Supply

Hmmmm, yummie. Nach über einem Monat sind endlich meine Agate-Rondelle eingetrudelt. War ein langer Weg aus China. Aber das Warten auf die kleinen Scheißerchen hat sich gelohnt. Findet Ihr nicht?

Hmmmm, yummie. Eventually my agate roundels have arrived. It must be a long way from China even by plane, I guess, because it took them more than a month. But I think the waitung was worth it. What do you think?