Sonntag, 30. Mai 2010

Limonade/Lemonade

Manchmal schickt einem das Leben keine Zitronen, sondern direkt die Limonade. So zumindest habe ich mich gefühlt, als Mariekes Perlensuppe bei mir eingetrudelt ist. Schaut nur, was die unglaublich talentierte Marieke für mich gemacht hat. Ich bin immer noch voller Ehrfurcht. Da wird es schwer werden, ein Design zu finden, das dieser wundervollen Schätzchen würdig ist. Ich weiß nicht, ob ich das schaffe...Ich liebe, liebe, liebe diese Perlen!

Sometimes life doesn't give you lemons but lemonade. That's how I felt when the package with my beadsoup arrived. Look what the incredible Marieke made for me. I'm still in awe. Now the hardest part is to come up with a design that does these pretties justice. Not sure if I'm capable. I love, love, love them!

Freitag, 28. Mai 2010

Provence

Bis Sonntag bin ich alleine, denn mein Verlobter ist auf einer Geschäftsreise in Frankreich und ich vermisse ihn. Da habe ich mich an die schöne Zeit erinnert, die wir beide vor zwei Jahren in der Provence hatten und wusste plötzlich, was ich mit einer meiner geperlten Perlen und dem Herz-Anhänger anfange, den ich gestern gemacht habe. Außerdem musste ich an einen wunderschönen Halsreif denken, über den Mary Jane
vor ein paar Tagen gebloggt hat. Meine Version hat mehr und unordentlichern Draht, da mich dieser Teil an die rauhe und karge Berglandschaft erinnert.


Till Sunday I'm home alone because my fiancé is on a business trip in France and I miss him. I remembered the beautiful time we had together in the Provence two years ago. So suddenly I knew what to do with one of my beaded beads and the heart charm I created yesterday. And I remembered the beautfiul collar Mary Jane  blogged about a few days ago. In my version there is more and messier dark wire because this part reminds me of the harsh and sparse mountain scenery that is part of the Provence. 











































Der gehört genauso zur Provence wie der liebliche, sanfte Teil. Den sollen die geperlte Perle, die Lampwork und Süßwasserperlen symbolisieren.Wenn ich sie anschaue, muss ich an die wunderbaren Farben der Felder in der Provence denken und rieche einen Hauch von Lavendel.Und an wen mich das Herz erinnert, könnt Ihr Euch sicher denken...XOXO


The colors of the sariribbon and the lampwork-beads, the freshwater-pearls and the beaded bead resemble the lighter, softer side of the landscape. I think about the colors of the fields in the Provence and smell a scent of lavender when I look at them. And I think you can make an educated guess of what or whom the heart reminds me...XOXO




















Donnerstag, 27. Mai 2010

2. Versuch / Second Try

Mein Ziel ist es, ein wenig besser im Verarbeiten von Metallblechen zu werden. Beim letzten Mal war ich mit den Löchern noch nicht wirklich glücklich, diesmal haben sie schon besser geklappt. Nun ja, ist ja auch nur eines :-). Der Rest ist ein Herz-Anhänger aus 20 ga Aluminiumblech. Ich denke, da liegt noch viel Übung vor mir...

In the next months I really wanna improve my metalworking skills - at least it's a goal, ladies:-) Last time I wasn't content with my dremel-holes, this time they turned out better. To be honest - it's only one hole. The rest is a little heart-charm made of 20 ga aluminiumsheet. I'm afraid I have to practice a lot more...

Montag, 24. Mai 2010

Capri/ Inspired by..."

Einer meiner Lieblingsarmreifen ist Nepal. Und nachdem das Wetter nun doch sommerlicher wird, wollte ich unbedingt einen Reifen in kühlen Wasserfarben haben, der mich an Capri erinnert. Dann bin ich auf Erins Post Inspired by...Wedding Flowers gestoßen und habe mich direkt in die Palette "Breathe with me" verliebt

One of my favorite bangles is Nepal. And now - with the weather getting better and better  - I wanted to have a bangle in cool watercolors that reminds me of Capri. Soon after that I found Erins post about her new Challenge "Inspired by...Wedding Flowers" and I instantly fall in love with the palette "Breathe with me".





Ich hatte noch eine geperlte Perle von meiner Perlensuppe, die ich als Focal benutzt habe.
I took a beaded bead I had left from the bead soup as the focal.



Neben der großen Perle habe ich blaue selbstgedrehte Lampwork-Perlen und Sariseide verarbeitet...
Besides the big focal I put some blue selfmade lampworls and sari-ribbon on it...


















 ...und ein paar Perlmuttringe und Süßwasserperlen
 ...and some MOP-rings and freshwater-pearls...
















...sowie sunkelblaue Achate und ein fette Silberkugel
...and some darkblue agate-beads and a big silver one.


Und hier noch eine Totale - and here another view

Samstag, 22. Mai 2010

Was für eine Geduld und Hingabe/What a patience and devotion

Bei uns im Ostasiatischen Museeum in Köln läuft derzeit eine Ausstellung religiöser Kunst aus Bhutan. Die Ausstellung wird dabei von zwei Mönchen begleitet, da die Ausstellungstücke heilig sind und in einer täglichen Zeremonie gereinigt werden müssen. Während der Ausstellung legen die mitreisenden Mönche ein Mandala aus Sand, das zum Ende der Ausstellung zerstört und dem Aachener Weiher übergeben wird. Die Farbenpracht und Schönheit ist überwältigend und für eine Europäerin wie mich ist es eigentlich unvorstellbar so etwas Schönes, an dem man wochenlang gearbeitet hat, zu zerstören. Bewunderswert. Leider durfte man die Tempelschätze aufgrund ihrer religiösen Bedeutung nicht fotografieren, aber zumindest das Mandala und den daran arbeitenden Mönch durfte man - ohne Blitzlicht  - aufnehmen.

Right now our Museum of East Asian Art in Cologne shows an exhibition about the religios treasures from temples of the kingdom of Bhutan. Two Monks are travelling with the exhibition because the pieces are sacred and they have to held ceremonies every day to protect and clean them from being exposed to the public. During their time in Cologne the monks are making a mandala completely out of dyed sand that will be destroyed and thrown in a nearby pond after its completion. The vibrant colors and the beauty of this mandala are incredible and for an European like me it is hard to understand that such a beautiful thing on what you have been working on for weeks will be destroyed right after you have finished it. The strength and devotion of these monks are admirable. Due to the sacred nature of the pieces it isn't allowed to take photos but I was allowed to take pictures - without flash - of the mandala and the monk working on it.







































Links sieht man Stellen, die noch nicht fertig sind - on the left side you can see spots he is still working on











































Freitag, 21. Mai 2010

Meine Perlensuppe für Marieke/My Beadsoup for Marieke

Endlich sind sie da! Ich hatte für Mariekes Perlensuppe noch einen Strang Achate bestellt, von denen ich ihr unbedingt ein paar beilegen wollte. Gottlob sind die gestern endlich angekommen und nun sind meine geperlte Perle und der Rest auf dem Weg, Ich hoffe, ihr gefällt meine Mischung.

Thank god, they've finally arrived! I ordered some agate-beads for Mariekes Bead-Soup and eagerly waited for them to arrive. Now my beaded bead and the rest of my Soup is under way. I hope she'll like my mixture.



Dienstag, 18. Mai 2010

Das tapfere Schneiderlein - Sieben auf einen Streich / The gallant tailor - Seven at one blow

Meine Bead-Soup-Partnerin ist die wunderbare Lampwork-Künstlerin Marieke, der ich mit meine Lampwork-Gelump nun wirklich nicht kommen wollte. Ich habe daher überlegt, dass sie sich vielleicht über eine geperlte Perle freuen könnte. Und da ich mich farblich mal wieder nicht entscheiden konnte, habe ich mir ein Beispiel am tapferen Schneiderlein genommen und gleich sieben auf eine Streich produziert.

My Bead-Soup-Partner is the wonderful Lampwork-Artist Marieke. The minute I saw her work I knew that I couldn't send her my amateur-beads. So I thought maybe she would like a beaded bead. I couldn't decide on a color so I took an example by the gallant tailor and made seven at one blow.

















Zwei "Le Scoop" nach der Anleitung von der wundervollen Peetje - two "Le Scoop" from Peetjes wonderful pattern.














Eine Lolita von MPetit 

A Lolita from MPetit


Und vier Lunabeads von Mu - and four lunabeads from Mu


















Jetzt muss ich nur noch entscheiden, welche ich Marieke schicke - So now I only have to choose which one I'll send to Marieke.

Samstag, 8. Mai 2010

Erste Versuche / First Try

Beim Stöbern auf den wunderbaren Blogs von Deryn Mentock und Renate habe ich gesehen, dass einige Bloggerinen vergangenes Jahr versucht haben, die verschiedenen Projekte aus Mary Hettmansperger Buch "Wrap, Stitch, Fold and Rivet" mit eigenem Dreh nachzuarbeiten. Mir hat es aus diesem Buch besonders das Projekt "Moving Parts" angetan. Für meinen ersten Versuch habe ich 1 cm dickes Kupferblech und 18 ga Kupferdraht sowie ein paar meiner Lampworkperlen benutzt. So richtig zufrieden bin ich vor allem mit den Löchern noch nicht, aber das Arbeiten mit dem Dremel will wahrscheinlich auch gelernt sein:-)

On  Deryn Mentock and Renates Blog I discovered a challenge some Bloggers did last summer. They worked their way through the projects of Mary Hettmansperger book "Wrap, Stitch, Fold and Rivet" and gave them their own touch. My favorite project in this fantastic book is "Moving parts". For my first attempt I used 18 ga copper sheet and wire and some of my lampwork-beads. I had the most problems with the holes, but I guess to work with a dremel needs practice too:-)




































Und hier noch ein Detailfoto - and here a close-up


Mittwoch, 5. Mai 2010

Bead Soup Party!!!



Bei der ersten Bead Soup Party der famosen Lori Anderson hatte ich leider noch kein Blog. Aber schon damals fand ich die Idee einfach klasse. Umso mehr hat's mich gefreut, dass ich bei der Neuauflage mitmachen kann und darf. Yippie!!!

Alles weitere findet sich auf folgender Seite.

I'm in!!! During the first Bead Soup Party from the fabulous Lori Anderson I haven't got a blog, but I loved the idea and all the things the talented ladies created. Imagine how happy I am, that now there is another one and I'm in. Yippie!!!


You can join to and have some fun. All the party-goers are right here or click on the Bead Soup Party Banner on the right site of my blog.

Sonntag, 2. Mai 2010

Pink & Purple

Dieses Dangle-Armband ist eine Bestellung - Vorgabe: Lila und Pink. Wegen der meiner Meinung nach doch etwas begrenzten Auswahl an schönen Lilas und Pinks bei den Moretti-Farben, habe ich versucht, den Mangel durch verschiedene Formen auszugleichen. Ansonsten verstecken sich in dem Armband Holzherzen, eine fette Silberkugel, Wachsperlen und einmal mehr ein Sari-Streifen.

This Dangle-Bracelet is a custom order - only specification: it has to be mainly purple and pink. In my opinion there is only a limited range of purple/pink moretti-glass so I tried to come up with various sizes and shapes to make the bracelet a little more interesting. Despite my lampwork-beads I worked with little hearts made of wood, a big silverbead, purple renaissance-beads and once again Sari-Ribbon.























Neben den Holzherzen habe ich auch eines meiner Lampwork-Herzen verwendet.  

Besides the wooden hearts I added one of my lampwork-hearts.


















Und hier noch ein paar Detailfotos der anderen Lampwork-Perlen

And here some more closeups of the other lampwork-beads



















 Ich hoffe ihr gefällt das Armband - I hope she likes the bracelet