Montag, 4. April 2011

Great Day - großartiger Tag


Saturday was great - warm and sunny, so we decided to make a little trip. First we went to "Burg Satzvey", an old water castle. Today it is used as a restaurant and a place for fairs and other happenings. 

Samstag war großartig - warm und sonnig, von daher beschloßen wir, einen kleinen Ausflug zu machen. Zuerst sind wir auf die Burg Satzvey gefahren, ein alte Wasserburg, die heute als Ausflugslokal und für Messen und Märkte benutzt wird.


After that we drove to a really interesting place -  the "Brother Claus Field Chapel". The approach to the Chapel is part of the experience. After parking, you walk about 20 minutes on a small path through fields.

Danach sind wir zu einem wirklich interessanten Platz gefahren - der "Bruder Klaus Feldkapelle". Der Weg dahin ist schon ein Teil dieser großartigen Erfahrung. Nachdem man geparkt hat, läuft man etwa 20 Minuten auf einem schmalen Pfad durch die Felder.


This little church was designed by the famous swiss Architect Peter Zumthor. It is dedicated to the holy Niklaus von Fluehe, called Brother Claus, and was donated by farmer Hermann-Josef and Trudel Scheidtweilerand, and built by local farmers on the edge of his field.  An oculus at the top is open to the sky letting in rain and light and  the interior of the chapel room was formed out of 112 tree trunks, which were configured like a tent. The building itself and the interior are breathtaking and very special. More info

Die kleine Kapelle hat der berühmte Schweizer Architekt Peter Zumthor entworfen. Sie ist dem heiligen Niklaus von Flühe, genannt Bruder Klaus, geweiht, und wurde gestiftet von dem Bauernehepaar Hermann-Josef undTrudel Scheidtweilerand und von ortsansässigen Bauern auf der Ecke seines Feldes erbaut. Die Kirche ist innen offen und aus 112 Fichtenstämmen in Zeltform errichtet. In die Stämme eingelassen sind 350 mundgeblasene Glaspfropfen. Das Gebäude selbst und auch das Innere sind atemberaubend. Wer mehr über den Bau erfahren will hier geht es weiter.



Finally we had a Cafe Latte in a cute little town called Bad Münstereifel. As I said - a great day!

Und zum Schluss haben wir im süßen Bad Münstereifel noch einen Latte getrunken..Wie ich schon sagte, ein großartiger Tag!

Kommentare:

Tanya (a Taste of T) hat gesagt…

Here from a blog hop and happy to meet you,
<3, New Follower

Get a dose of laughgter at A Taste of T

urbandon (Don Pezzano) hat gesagt…

What a beautiful part of the world- the Brother Clause church is so amazing.

Palimpa Lim hat gesagt…

Hui, war ich nicht mehr lange hier! Sooo viele neue Posts, und so viele neue schöne (!!!) Sachen zu entdecken!! Du warst aber fleißig! Da hattest Du Dir den schönen Tag aber auch redlich verdient ;)

sharon hat gesagt…

Wow Steph, your photos and the sound of your day are great! The photos take my breath away! It's always so nice to get away a little and come back inspired and refreshed!

Perlen und Pinsel hat gesagt…

Dass der Tag großartig war, kommt bei der "Erzählung" voll rüber :-)
Schöne Bilderserie

stregata hat gesagt…

Die Wasserburg ist klasse und die Kapelle ist der Wahnsinn. Danke fürs mitnehmen!

berit.borchardt hat gesagt…

Hey, echt schöne Fotos :o)

Miss Val's Creations hat gesagt…

Wonderful photos! I do plan on visiting Germany someday so I can experience the beauty there. That chapel is amazing! ~Val